Konferenzort

Stadtmusikanten

Die Stadt Bremen ist mit über 540.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Norddeutschland und strahlt trotz ihrer Größe ein behagliches hanseatisches Flair aus.
Schon vor 1200 Jahren war der historische Stadtkern für Seefahrer und und Handelsleute das Tor zur weiten Welt, die über die Weser an die Nordsee gelangten. Auch heute ist das maritime Ambiente von damals spürbar, allerdings begleitet von moderner Logistik, hochentwickelter Technologie, Raumfahrtindustrie und mehreren wissenschaftlichen Institutionen.

Die hanseatische Gastlichkeit ist besonders in den vielen traditionsreichen Hotels, Gasthäusern und Restaurants spürbar, die ihre Besucher mit Bremer Spezialitäten verwöhnen.

Schiff

Bremen hat als Universitätsstadt einen sehr lebendigen Charakter, der besonders beim Bummeln in den traditionsreichen Geschäften am Marktplatz oder im Szeneviertel „Das Viertel“ mit zahlreichen Boutiquen, Cafés und Bars deutlich wird.

Schnoor

Daneben laden die malerischen Gässchen des Schnoor-Viertels mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern oder die einzigartige Uferpromenade „Schlachte“ entlang der Weser zum Verweilen ein und bieten einen Einblick in die Stadtgeschichte.

Freimarkt

Mit der Bremer Musicalhalle, dem Konzerthaus „Glocke“, der Kunstgalerie, dem Bremer Freimarkt und unzähligen weiteren Einrichtungen und Veranstaltungen lockt Bremen jedes Jahr viele Liebhaber von Kunst und Kultur in die Hansestadt. Natürlich darf ein Besuch der berühmten Beck’s-Brauerei genauso wenig fehlen wie ein persönliches Treffen mit den Bremer Stadtmusikanten, die gegenüber vom Roland vor dem Dom die Besucher in Empfang nehmen.

Schlachte

Weiterführende Links

Stadtplan Bremen
Weserpromenade Schlachte
Übersichtsplan Busse und Straßenbahnen
Straßenbahn Linie 6 (Flughafen – Hauptbahnhof – Universität)
Straßenbahn Linie 6 (Universität – Hauptbahnhof – Flughafen)

Hinterlasse eine Antwort